Interner Bereich

Hier finden Sie Ihren
bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger


LIV BADEN-WÜRTTEMBERG
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
LIV BADEN-WÜRTTEMBERG
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
Seite 6 von 24
2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

47. Landesinnungsverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks

Schornsteinfegerhandwerk - Gemeinsam sind wir stark


47. Landesinnungsverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks
Baden- Württemberg 2009 in Offenburg
 
Vom 27. bis 29. Oktober 2009 treffen sich Schornsteinfegerinnen und Schornsteinfeger des Landes Baden-Württemberg zum 47. Landesinnungsverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks in Offenburg, um über die Belange des Schornsteinfegerhandwerks zu diskutieren und abzustimmen.
 
An der für das Handwerk wichtigsten Veranstaltung des Jahres, neben dem Bundesverbandstag, werden auch Gäste aus Europa teilnehmen und Erfahrungen aus ihren Ländern mit ein bringen.
 
Die begleitende Fachausstellung öffnet ihre Türen für alle Interessierten am 28. Oktober, ab 08.30 Uhr.
 
Am Donnerstag, ab 10.00 Uhr wird die Umweltministerin des Landes
Baden-Württemberg, Frau Tanja Gönner,  ein mit Spannung erwartetes Referat zur generellen Entwicklung des Schornsteinfegerhandwerks, sowie der Kleinfeuerungsanlagenverordnung (1. BImSchV) halten.
 
Eingeläutet wird der Landesinnungsverbandstag bereits am 22. Oktober 2009 mit einer Pressekonferenz im Landtag Baden-Württembergs in Stuttgart. 
 
Mehr hierzu finden Sie unter www.schornsteinfeger.de
 

 

45. LIV-Tag in Balingen vom 09. bis 11.10.2007

"Der Schornsteinfeger der Zukunft" Unter diesem Motto präsentiert sich der Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Baden-Württemberg als ein modernes, innovatives Handwerk mit dem Mut zu Neuerungen und Änderungen für die Zukunft im Rahmen des jährlichen Landesinnungsverbandstages."Der Schornsteinfeger der Zukunft"



Unter diesem Motto präsentiert sich der Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Baden-Württemberg als ein modernes, innovatives Handwerk mit dem Mut zu Neuerungen und Änderungen für die Zukunft in Balingen im Rahmen des jährlichen Landesinnungsverbandstages.

Die Teilnehmer bzw. die Delegierten bilden die Vertretung der über 900 Bezirksschornsteinfegermeister in Baden-Württemberg.

Darüber hinaus werden zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland erwartet.



Neben den Geschäftsberichten der Vorstände erwarten die Berufsvertreter richtungweisende Diskussionen für die Zukunft des Schornsteinfegerhandwerks.

Landesinnungsmeister Hans-Ulrich Gula unterstreicht die Bedeutung der Veranstal-tung : ?Gerade in einer Zeit, in der das Schornsteinfegerhandwerks vor einer seiner größten Änderungen steht, ist eine zukunftsweisende Berufspolitik dringend erforderlich. Schließlich sei sich die Fachwelt mit den Verbänden der Haus- und Grundei-gentümer darüber im Klaren, dass regelmäßige Kehr- und Überprüfungsarbeiten erforderlich sind um den sicheren und umweltgerechten Betrieb von Feuerungsanlagen zu gewährleisten?.



Der Landesinnungsverbandstag wird von einer umfangreichen Fachausstellung begleitet.

Schornsteinfegerhandwerk in der Reform

Die Gesetzgebung zur Neuordnung im Schornsteinfegerwesen findet nach langwierigen Diskussionen nun eine Richtung weisende Lösungsgrundlage. Das von der EU-Kommission in Brüssel angemahnte deutsche Schornsteinfegerwesen wird durch das Bundeswirtschaftministerium auf eine neue Grundlage gestellt. Mit der Änderung des Schornsteinfegergesetzes hin zu offenen
Komponenten des freien Marktes wird dem Bürger die Wahl seines
Schornsteinfegers im Bereich bestimmter Tätigkeiten ermöglicht. Unter
Berücksichtigung des bundesweit hohen Sicherheitsstandards sowie des
europäischen Umweltstandards sollen künftig Kehrbereiche eingerichtet
werden, in denen die Überwachungstätigkeiten durch einen
Bezirksbevollmächtigten koordiniert werden. Eine fest geregelte
Feuerstättenschau, welche durchgeführt werden muss, gewährleistet die
generelle Betriebs- und Brandsicherheit von Feuerungsanlagen. Die
immissionsschutzrechtlichen Messungen stehen ganz im Zeichen des
aktiven Umweltschutzes und sind unerlässlich. Dem
Liberalisierungsgedanken soll in dieser Form, verbunden mit den
höchstmöglichen Sicherheitsstandards, Rechnung getragen werden.

Bundesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks in Bad Dürkheim

Zukunftsorientiert und Leistungsstark So präsentiert sich das Schornsteinfegerhandwerk während des aktuellen Bundesverbandstages in Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz vom 19. bis 22. Juni 2007

Der LIV

Geschäftsstelle

Infos zur
Geschäftsstelle des LIV

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur Ausbildung
zum Schornsteinfeger

Schornsteinfegerinternat

Ausbildung

Infos zum
Schornsteinfegerinternat