Interner Bereich
LIV BADEN-WÜRTTEMBERG
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Schornsteinfeger wollen keine Helfer beim Lauschangriff sein

Schornsteinfeger wollen keine Helfer beim Lauschangriff sein

Die Schornsteinfeger genießen bei den Bürgern großes Vertrauen. Weder in der Nazi- noch zu DDR-Zeiten haben sie sich für Spitzeldienste herge-geben. das beabsichtigen sie als sogenannte "beliehene Unternehmer", die dem Handwerk angehören, auch in Zukunft nicht im Rahmen eines wie immer gearteten Lauschangriffes zu tun.

Schornsteinfeger wollen keine Helfer beim Lauschangriff sein

Die Schornsteinfeger genießen bei den Bürgern großes Vertrauen. Weder in der Nazi- noch zu DDR-Zeiten haben sie sich für Spitzeldienste herge-geben. das beabsichtigen sie als sogenannte "beliehene Unternehmer", die dem Handwerk angehören, auch in Zukunft nicht im Rahmen eines wie immer gearteten Lauschangriffes zu tun. Dagegen sprechen nicht nur schwerwiegende verfassungsrechtliche Bedenken, auch widerspricht es einer auf langer Tradition beruhenden Handwerksehre. Eine solche Zumutung lehnt das Handwerk ab.

Der LIV

Geschäftsstelle

Infos zur
Geschäftsstelle des LIV

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur Ausbildung
zum Schornsteinfeger

Schornsteinfegerinternat

Ausbildung

Infos zum
Schornsteinfegerinternat