Interner Bereich
LIV BADEN-WÜRTTEMBERG
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Bundesverdienstkreuz am Bande

Bundesinnungsmeister des Schornsteinfegerhandwerks geehrt


Dem Bundesinnungsmeister des Schornsteinfegerhandwerks, Hans-Günther Beyerstedt (56), ist im Rahmen einer kleinen Feierstunde das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die Auszeichnung wurde am 9. Dezember in Braunschweig - der Heimatstadt des Geehrten - vorgenommen.
Bundesinnungsmeister des Schornsteinfegerhandwerks geehrt


Dem Bundesinnungsmeister des Schornsteinfegerhandwerks, Hans-Günther Beyerstedt (56), ist im Rahmen einer kleinen Feierstunde das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die Auszeichnung wurde am 9. Dezember in Braunschweig - der Heimatstadt des Geehrten - vorgenommen.



Der Bundespräsident würdigt damit den hohen Einsatz Beyerstedts zugunsten seines Berufsstandes. Bereits seit 1972 engagierte sich der Schornsteinfegermeister als Referent bei fachspezifischen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Sein besonderes Augenmerk galt dabei stets den Themenbereichen Umweltschutz und Energieeinsparung. Nach der Grenzöffnung unterstütze der damalige Landesinnungsmeister von Niedersachsen in vorbildlicher Weise den Aufbau der Handwerksorganisation in den neuen Bundesländern. Darüber hinaus war Beyerstedt in zahlreichen Handwerksgremien auf Kreis-, Landes- und Bundesebene aktiv. Er ist seit 2002 Bundesinnungsmeister des Schornsteinfegerhandwerks und zugleich Präsident der Europäischen Schornsteinfegermeister Förderation (ESchFö) mit Sitz in Brüssel.





Der LIV

Geschäftsstelle

Infos zur
Geschäftsstelle des LIV

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur Ausbildung
zum Schornsteinfeger

Schornsteinfegerinternat

Ausbildung

Infos zum
Schornsteinfegerinternat